Hate Speech // Informationen und Handlungsmöglichkeiten
Inhaltsübersicht

Kontakt

Support Onlineberatung

Per Mail oder Einzelchat können Sie sich schnell und unkompliziert an unsere Onlineberatung wenden.

  • ortsunabhängig für ganz Sachsen

  • zeitnahe Beratung innerhalb von 2 Werktagen

  • sicher, anonym, kostenfrei

Klicken Sie: Onlineberatung, dort können Sie einen Nutzer*innen-Namen und das Passwort festlegen und sofort sind alle Angebote verfügbar.

Tel: (0351)85075234
Mobil: (0174) 3275678
E-Mail: onlineberatung@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Support in der Region: Sachsen

fb_min.jpg

Kontakt zu unseren Beratungsstellen:

Support Chemnitz und Plauen

Henriettenstraße 5, 09112 Chemnitz
Außenstelle Plauen: Äußere Reichenbacher Straße 3, 08529 Plauen
Tel: (0371) 4 81 94 51
Fax: (0371) 4 81 94 52
Mobil: (0172) 9 74 36 74
E-Mail: opferberatung.chemnitz@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Support in der Region: Stadt Chemnitz, Vogtlandkreis, Erzgebirgskreis, Landkreis Zwickau, Mittelsachsen

Support Dresden

Bautzner Straße 45, 01099 Dresden
Tel: (0351) 88 9 41 74
Fax: (0351) 8 89 41 93
Mobil: 0172 9 74 12 68
E-Mail: opferberatung.dresden@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Sprechzeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10:00 - 16:00 Uhr

Support in der Region: Stadt Dresden, Landkreise Sächsische Schweiz/Osterzgebirge, Meißen

Support Görlitz

Augustastraße 35, 02826 Görlitz
Tel: 03581 6845696
Mobil: 0174 3305678
E-Mail: opferberatung.goerlitz@raa-sachsen.de

Support in der Region: Landkreise Görlitz und Bautzen

Support Leipzig

Kochstraße 14, 04275 Leipzig
Tel: (0341) 2 25 49 57
Fax: (0341) 2 25 49 56
Mobil: (0178) 5 16 29 37
E-Mail: opferberatung.leipzig@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Support in der Region: Stadt Leipzig, Landkreis Leipzig, Nordsachsen

Wir beraten Betroffene, Angehörige und Zeug*innen von rechter Gewalt.

Wir beraten, begleiten und unterstützen nach Angriffen aufgrund

  • von Rassismus

  • von Antisemitismus

  • der sexuellen Orientierung/ geschlechtlichen Identität

  • der Behinderung

  • von sozialer Benachteiligung

  • des politischen Engagements

  • der nichtrechten Haltung oder des alternativen Auftretens.

Wir unterstützen

  • bei der Anzeigeerstattung

  • bei der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Möglichkeiten, wie Nebenklage und Opferschutz

  • beim Kontakt mit Polizei, Rechtsanwält*innen, Behörden, Ärzt*innen

  • bei der Gerichtsverhandlung

  • bei der Organisation finanzieller Unterstützung

  • bei der emotionalen Verarbeitung und der Bewältigung der Angriffsfolgen

  • bei der Wiedergewinnung des eigenen Sicherheitsgefühls und der Kontrolle über das eigene Leben

  • bei der Verbesserung der Lebenssituation und Organisierung von Solidarität

  • bei möglicher Öffentlichkeitsarbeit

  • bei der gemeinsamen Entwicklung von Lösungen.