Vorfall vom 18. Januar 2023 | LK Zwickau

Werdau

Landkreis: LK Zwickau

Hakenkreuzfahne bei Durchsuchung gefunden

Bei einer Hausdurchsuchung bei einem 24-jährigen Deutschen wurden neben Betäubungsmitteln und Konsumutensilien auch mehrere Hakenkreuzfahnen gefunden. Außerdem waren Möbelteile und Wände in der Wohnung mit Hakenkreuzen beschmiert. Die Fahnen wurden beschlagnahmt. Er muss sich nun wegen Betäubungsmittelverstößen und wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Quelle: Polizei

Alle Beiträge sehen