Vorfall vom 2. November 2022 | Mittelsachsen

Waldheim

Landkreis: Mittelsachsen

Rechte Parolen vor einer Unterkunft für Geflüchtete skandiert

Eine Bewohnerin einer Unterkunft für Geflüchtete in der Massaneier Straße bemerkte am Mittwochmorgen, dass ein Mann vor dem Gebäude rassistische und nationalsozialistische Parolen skandierte. Sie informierte die Sicherheitskräfte der Einrichtung, welche die Polizei riefen. Diese konnten den 48-jährigen Tatverdächtigen ermitteln, gegen den nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung sowie des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt wird.

Quelle: Polizei

Alle Beiträge sehen