Vorfall vom 19. Juni 2022 | Stadt Dresden

Dresden - Pirnaer Landstraße

Landkreis: Stadt Dresden

Rassistische Beleidigung in Straßenbahn

In einer Straßenbahn der Linie 6 beleidigte ein stark alkoholisierter 39-jähriger eine Gruppe von Unbekannten rassistisch. Die Situation eskalierte, als einer der Beteiligten Pfefferspray einsetzte und dabei mehrere Unbeteiligte traf.

An der Haltestelle „Altleuben“ verließen die Unbekannten die Straßenbahn und zerstörten dabei eine Scheibe des Haltestellenunterstandes. Der 39-jährige Betrunkene folgte ihnen und wurde daraufhin von der Gruppe zusammengeschlagen. Beim Versuch sich an einem vorbeifahrenden Taxi festzuhalten, verletzte sich der 39-jährige schwer während das Taxi weiterfuhr.

Beim Eintreffen von Einsatzkräften der Polizei flüchteten alle Beteiligten vom Ort.

Quelle: Polizei, Presse

Alle Beiträge sehen