Mach was – veränder was!

Peer Leadership-Training Sachsen - Training für interkulturelle Kompetenz und Demokratie wird gefördert im Rahmen des Landesprogramms "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" und ist ein Projekt in dem Schüler_innen selbst die Initiative ergreifen. Peer Leadership-Training Sachsen - Training für interkulturelle Kompetenz und Demokratie wird gefördert im Rahmen des Landesprogramms "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" und ist ein Projekt in dem Schüler_innen selbst die Initiative ergreifen. Der peer-Ansatz beruht auf der Überzeugung, dass Jugendliche am besten wissen, wofür sich Gleichaltrige interessieren und wie sie zum Nachdenken gebracht werden können - zum Nachdenken über Themen wie Demokratie, Partizipation oder Toleranz. In einer gut zweijährigen Ausbildung mit regionalen und überregionalen Seminarwochenenden erhalten sie inhaltliche und methodische Kompetenzen und sezten in ihrem Umfeld eigene Projekte um. Dadurch sind sie wichtige Multiplikator_innen in Schule und Gemeinwesen.
Mehr lesen

Gruppe anmelden Infopaket anfordern
Neuigkeit 9. Mai 2019

Neue Peerleader gesucht

Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 soll der neunte Ausbildungsjahrgang der Peerleader starten.