Kein Kind, kein Jugendlicher soll verloren gehen – Bildungsentwicklung im Sozialraum

Ein Quadratkilometer Bildung schafft im Verbund von Kitas, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen im Sozialraum verbesserte Bildungschancen für alle Kinder und Jugendlichen. Neben individueller Förderung und Begleitung gibt es Projekte im Bereich Berufsorientierung, Kinderrechte, Öffnung ins Gemeinwesen und strukturelle Ansätze zur Übergangsgestaltung und Einrichtungsprogrammatik. Im Zeitraum von 2016 bis 2019 nahm das Projekt "Bildungserfahrung jetzt" Kinder und Familien mit Fluchterfahrung in den Fokus.

Neuigkeit 4. Mai 2020

Link-Sammlung für Kinder und Eltern während der Zeit der Kita – und Schulschließungen

Die Pädagogische Werkstatt Bernsdorf stellt eine Linksammlung mit vielen Tipps und Hinweisen für Kinder und deren Eltern zur Verfügung, um Familien in der aktuellen Corona-Krisensituation zu unterstützen.

Bitte klicken Sie auf die pdf-Datei.

Die Pädagogische Werkstatt ist über die bekannten Kontaktdaten Montags bis Freitags zu erreichen.

Neuigkeit 2. April 2020

„Kultur trifft Digital“ trifft auf Bernsdorfer Grundschüler

Bereits zum dritten Mal konnten unsere Grundschüler an einem zweitägigen Medienworkshop im Rahmen des Projektes „Kultur trifft Digital“ teilnehmen. Organisiert durch das Mehrgenerationenhaus und den Ein Quadratkilometer Bildung Bernsdorf trafen sich 16 Mädchen und Jungen an zwei Tagen in den Winterferien im MGH. Ein Medienpädagoge brachte den Schülern die Themen Storytelling und Videoschnitt näher. Am Ende der Projekttage entstanden drei Videoclips, deren Ideenfindung und eigenständige Umsetzung in den Händen der Kinder lag. Wir bedanken uns bei der Stiftung Digitale Chancen für die Förderung und Unterstützung.

Neuigkeit 2. April 2020

Kleine Meister in Bernsdorf unterwegs

In den letzten Wochen und Monaten bekamen ausgewählte Bernsdorfer Firmen und Betriebe verstärkt Besuch von Vorschulkindern der Kindertagesstätten Pfiffikus, Kinderland, Meisennest und Fuchs und Elster. Im Rahmen des Projektes Kleine Meister, welches vom Programm Ein Quadratkilometer Bildung Bernsdorf initiiert und umgesetzt wird, schnuppern die Kinder in verschiedene Arbeitswelten und erfahren Wissenswertes über die jeweiligen Berufe und Ausbildungsvorrausetzungen. Um sich auf diese Exkursionen vorzubereiten, stehen den Gruppen pädagogische Arbeitsmaterialen zur Verfügung, welche durch Studierende der Fachhochschule Zittau/ Görlitz entwickelt wurden. Insgesamt 65 Vorschulkinder können dank der Praxispartner*innen an diesem Projekt zur frühkindlichen Berufsorientierung teilnehmen. Ein großes Dankeschön geht an die Bäckerei Ermer, Gärtnerei Nieswand, Hagebaumarkt Kamenz, ASB Pflegeheim, Physiotherapie Göller, TDDK Straßgräbchen, Försterin Frau Winkler und  die Stadtbibliothek Bernsdorf.

Neuigkeit 11. Juli 2019

Klassentreff der Grundschule Bernsdorf erkundet das Rathaus

14 Klassensprecher*innen der Bernsdorfer Grundschule besuchten am 25.06. das Rathaus und wurden von Bürgermeister Herrn Habel empfangen. Nach einer Rathausführung hatten die Schüler*innen die Möglichkeit Herrn Habel im Sitzungssaal Fragen zu stellen. Im Anschluss überreichte der Bürgermeister jedem Schüler ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Klassentreff der Grundschule. Durch diesen lernen die Kinder demokratische Prozesse und Beteiligungsstrukturen in der Schule kennen.

Neuigkeit 8. Mai 2019

Schülerpaten besuchen Bernsdorfer Vorschulkinder

Im Projekt "Kleine Freunde" besuchen derzeit ausgebildete Schülerpaten und Schülerpatinnen der Schlüsselgrundschule Bernsdorf die Kindertagesstätten Pfiffikus und Kinderland, um gemeinsam mit den Vorschulkindern Ängste und Sorgen im Hinblick auf den Übergang in die Grundschule abzubauen. Der Bildungsübergang soll mit diesem Instrument für circa 35 Vorschüler*innen optimiert und erleichtert werden.