Kein Kind, kein Jugendlicher soll verloren gehen – Bildungsentwicklung im Sozialraum

Ein Quadratkilometer Bildung schafft im Verbund von Kitas, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen im Sozialraum verbesserte Bildungschancen für alle Kinder und Jugendlichen. Neben individueller Förderung und Begleitung gibt es Projekte im Bereich Berufsorientierung, Kinderrechte, Öffnung ins Gemeinwesen und strukturelle Ansätze zur Übergangsgestaltung und Einrichtungsprogrammatik. Seit 2016 nimmt das Projekt "Bildungserfahrung jetzt" Kinder und Familien mit Fluchterfahrung in den Fokus.

Neuigkeit 11. Juli 2019

Klassentreff der Grundschule Bernsdorf erkundet das Rathaus

14 Klassensprecher*innen der Bernsdorfer Grundschule besuchten am 25.06. das Rathaus und wurden von Bürgermeister Herrn Habel empfangen. Nach einer Rathausführung hatten die Schüler*innen die Möglichkeit Herrn Habel im Sitzungssaal Fragen zu stellen. Im Anschluss überreichte der Bürgermeister jedem Schüler ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Klassentreff der Grundschule. Durch diesen lernen die Kinder demokratische Prozesse und Beteiligungsstrukturen in der Schule kennen.

Neuigkeit 8. Mai 2019

Schülerpaten besuchen Bernsdorfer Vorschulkinder

Im Projekt "Kleine Freunde" besuchen derzeit ausgebildete Schülerpaten und Schülerpatinnen der Schlüsselgrundschule Bernsdorf die Kindertagesstätten Pfiffikus und Kinderland, um gemeinsam mit den Vorschulkindern Ängste und Sorgen im Hinblick auf den Übergang in die Grundschule abzubauen. Der Bildungsübergang soll mit diesem Instrument für circa 35 Vorschüler*innen optimiert und erleichtert werden.