510 Einträge in der Chronik

: Dresden Äußere Neustadt (Stadt Dresden)

Mann mit Samurai-Schwert zeigt Hitlergruß

Am Samstagmorgen beleidigte ein 35-jähriger Mann, der ein Deko-Samurai-Schwert bei sich trug, mehrere Gäste eines Cafés an der Königsbrücker Straße und zeigte dazu mehrfach den Hitlergruß. Die alarmierte Polizei konnte den Mann wenig später auf dem Bischofsplatz ausfindig machen und vorläufig festnehmen.

Quelle: Polizei, Presse

 

Weiterlesen …

: Dresden Seidnitz (Stadt Dresden)

Hakenkreuz an Laterne gesprüht

Auf der Bodenbacher Straße sprühten Unbekannte ein etwa 30 mal 30 Zentimeter großes Hakenkreuz an einen Laternenmast.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Innere Altstadt (Stadt Dresden)

Rechtes Transparent am Kulturpalast

Mitglieder der Gruppe "Ein Prozent" befestigten an einem Baugerüst am Dresdner Kulturpalast ein Transparent mit der Aufschrift "Wer Merkel wählt, wählt den Krieg".

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Dresden Löbtau (Stadt Dresden)

Brandstiftung an Linken-Büro

Über das Wochenende versuchten Unbekannte ein Parteibüro der Linken in Brand zu setzen. Dazu beschädigten sie zunächst die Eingangstür und legten dann Feuer in der Türverkleidung. Dieses erlosch jedoch von allein. Das Operative Abwehrzentrum hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Quelle: Presse

 

 

Weiterlesen …

: Dresden Seevorstadt (Stadt Dresden)

Angriff auf No-PEGIDA-Aktivistin

Ein 19-jähriger Anhänger von PEGIDA attackierte während der Demonstration des Vereins durch die Prager Straße eine 19-jährige Gegendemonstrantin. Nachdem er zunächst an ihrem Plakat zehrte, versuchte er die Frau zu schlagen. Die Polizei nahm die Personalien des Täters auf und leitete ein Verfahren gegen ihn ein.

Quelle: Polizei, Presse 

 

Weiterlesen …

: Dresden Seevorstadt (Stadt Dresden)

Hitlergruß und Kopfstöße

In der Nacht von Freitag auf Samstag belästigte ein betrunkener 28-Jähriger mehrere Reisende in einem Regionalzug von Leipzig nach Dresden. Ein Zugbegleiter alarmierte daraufhin die Bundespolizei, die am Hauptbahnhof Dresden in den Zug stieg. Als die Polizeibediensteten den 28-Jährigen aufforderten den Zug zu verlassen, skandierte dieser rechte Parolen und zeigte dazu mehrfach den Hitlergruß. Außerdem versuchte er die Polizeibediensteten mit Kopfstößen zu attackieren. Der Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen.

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Dresden Schönfeld (Stadt Dresden)

Rechte Schmiererein

Im Bereich Borsbergstraße/Meixstraße sprühten Unbekannte mit roter Farbe Hakenkreuze, Runen sowie Schriftzüge auf Verkehrsschilder, einen Stromverteilerkasten, die Friedhofsmauer und den Gehweg.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Innere Altstadt (Stadt Dresden)

Rechte Banner bei Stadfest aufgehangen

Während des Dresdner Stadtfestes brachten Unbekannte mehrere rechte Transparente an der Brühlschen Terrasse an. Auf den Transparenten wurde unter anderem eine Gefängnisstrafe für Bundeskanzlerin Angela Merkel gefordert, außerdem bezogen sie sich positiv auf die AfD, PEGIDA, Festung Europa und Ein-Prozent.

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Dresden Innere Altstadt (Stadt Dresden)

Gedenken an Opfer von Charlottesville gestört

Im Zuge des Protests gegen PEGIDA gedachten Aktivist_innen der im amerikanischen Charlottesville von einem Neonazi ermordeten Heather Heyers. Als Symphatisant_innen von PEGIDA darauf aufmerskam wurden, machten sie sich zunächst über das Gedenken lustig und traten anschließend gegen Kerzen sowie ein zu diesem Anlass angefertigtes Plakat.

Quelle: Augenzeug_inbericht

Weiterlesen …

: Dresden Äußere Neustadt (Stadt Dresden)

Mehrfach Hitlergruß gezeigt

Am zweiten Augustwochenende zeigte ein 43-jähriger Mann auf der Alaunstraße mehrfach den Hitlergruß.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …