478 Einträge in der Chronik

: Dresden Seidnitz (Stadt Dresden)

Männer rufen rechte Parolen

Am Samstagabend hielten sich zwei 31-jährige Männer vor einem Wohnblock am Schilfweg auf und tranken. Dabei skandierten sie mehrmals "Sieg Heil" und zeigten den Hitlergruß.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Altstadt (Stadt Dresden)

Hitlergrüße gegen Anti-PEGIDA-Protest

Ein 22-jähriger Mann in einer Straßenbahn auf der Wilsdruffer Straße sowie ein 20-Jähriger auf der Augustusbrücke zeigten in Richtung einer Demonstration gegen die montäglichen Aufmärsche von PEGIDA den Hitlergruß.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Gorbitz/Trachenberge (Stadt Dresden)

Hakenkreuze geschmiert

Über das Wochenende sprühten Unbekannte ein etwa zwei Meter großes Hakenkreuz auf den Melissenweg in Gorbitz.  Außerdem wurden im Umfeld der Trachenberger Straße sechs Hakenkreuze geschmiert.

Quelle: Polizei, Presse

Weiterlesen …

: Dresden (Stadt Dresden)

Rechte Graffiti in Niedersedlitz

Erneut kam es in Dresden zum Verwenden verbotener Kennzeichen. Unter den mehreren rechten Graffiti, welche an einem Garagenkomplex in der Bismarkstraße angebracht wurden, befindet sich auch ein Hakenkreuz.

 

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Altstadt (Stadt Dresden)

Anti-Antifa provoziert bei Protesten gegen PEGIDA

Ungefähr 16 Personen provozierten die Gegedemonstrant_innen zu PEGIDA, indem sie ihre einheitlichen Kaputzenjacken - auf denen ein Reichsadler auf einem Schlagring sowie der Schriftzug Anti-Antifa prangen - mehrmals geschlossen und demonstrativ in Richtung des Gegenprotests zeigten. Einsatzkräfte stellten die Identitäten der Personen fest. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen eines vemeintlichen Verstoßes gegen das Uniformierungsverbot.  

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Seevorstadt (Stadt Dresden)

Mann aus Libyen durch Hauptbahnhof gejagt

Kurz nach Mitternacht wurde ein 27-jähriger Mann aus Libyen von sechs Männern im Alter zwischen 18 und 33 Jahren durch den Hauptbahnhof gejagt und geschlagen. Erst herbeigeeilte Bundespolizist_innen konnten die Angreifer von dem Betroffenen trennen.

Die sechs Angreifer waren bereits am Abend polizeilich in Erscheinung getreten, als sie auf dem Wiener Platz, zum Teil schon stark alkoholisiert, die Auseinandersetzung mit einer Gruppe von Migrant_innen suchten.

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Dresden Altstadt (Stadt Dresden)

Erneute Aktion gegen die Skulptur "Monument"

Auf dem Neumarkt in Dresden stellten Unbekannte in Anlehnung an die Skulptur "Monument" drei Fahrräder hochkant auf und befestigten an diesen unter anderem ein Schild mit der arabischen Aufschrift "gute Heimreise". Verbreitet wurde die Aktion über die Facebookseite von "Direkte Demokratie für Europa" (DDfE).

Quelle: Presse

Weiterlesen …

: Dresden Hellerberge (Stadt Dresden)

Hakenkreuzgraffitis vor Gruppe-Freital-Prozess

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sprühten Unbekannte mehrere Hakenkreuze in der Nähe des Gerichtssaals auf dem Hammerweg, in dem am 7. März der Prozess gegen die Gruppe Freital eröffnet wurde.

Quelle: Polizei, Presse

Weiterlesen …

: Dresden Gorbitz (Stadt Dresden)

Angriff an der Straßenbahnhaltestelle

Am Nachmittag wurde ein junger Mann aus Eritrea von einem Unbekannten geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen.

Polizei

Weiterlesen …

: Dresden Gorbitz (Stadt Dresden)

Hakenkreuze geschmiert

Unbekannte beschmierten einen Schalkatsen am Leutewitzer Ring mit drei 30 cm x 30 cm großen Hakenkreuzen.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …