Ausschreibung 5. Juli 2022

Ausschreibung Schulsozialarbeit Bernsdorf

Die RAA Sachen sucht zum 15.08.2022 eine*n Schulsozialarbeiter*in an der Grundschule Bernsdorf. Das Aufgabengebiet gliedert sich in Kompetenzstärkung, Lernförderung, Übergangsgestaltung, Vernetzung im Sozialraum und Elternarbeit.

36136123223_0027efd0bd_w.jpg

Die RAA Sachsen e.V. hat es sich als landesweiter Träger zur Aufgabe gemacht, eine demokratische und tolerante Gesellschaft zu fördern. Dies betreiben wir aktiv in verschiedenen Arbeitsgebieten auf der praktischen und der politischen Ebene. Mit einem multiprofessionellen Team reagieren wir auf gesellschaftliche Prozesse, geben Denkanstöße und stehen als Partner für Kinder und Jugendliche, Fachkräfte der sozialen Arbeit, Betroffene rechter und rassistischer Gewalt, Schulen, gesellschaftliche Initiativen, Politik und weitere interessierte Menschen zur Verfügung. Die RAA Sachsen e.V. versteht sich selbst als Initiator, Motor, Berater, Helfer und Unterstützer.

In Bernsdorf ist die RAA Sachsen seit 2005 aktiv. Gemeinwesenarbeit, Offene Jugendarbeit, Schulsozialarbeit und Bildungsentwicklung sind die Hauptschwerpunkte unserer Arbeit.

Seit 2019 betreiben wir Schulsozialarbeit an der Grundschule Bernsdorf. Das Aufgabengebiet gliedert sich in Kompetenzstärkung, Lernförderung, Übergangsgestaltung, Vernetzung im Sozialraum und Elternarbeit.

Für diese Aufgabe suchen wir zum 15. August 2022 eine*n neue Mitarbeiter*in als Elternzeitvertretung.


Wen wir suchen:

  • Diplom-Sozialarbeiter_in, Diplom-Sozialpädagoge/-in bzw. eine_n (Fach-) Hochschulabsolventen/-in mit vergleichbarer Qualifikation

  • Berufs- oder Praktikumserfahrung von Vorteil

  • Fähigkeiten und Erfahrungen in der konkreten pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Fähigkeiten und Erfahrungen in der klassischen Schulsozialarbeit und gemeinwesenorientierten Ansätzen

  • Erfahrungen in Projektmanagement, Netzwerkarbeit, Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Partnern im Gemeinwesen

  • Erfahrungen im Antrags- und Berichtswesen sowie in der Budgetverwaltung

  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten

  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Mobilität und Teamfähigkeit

  • hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz

 

Was wir bieten:

  • Spannende Arbeit an einer ländlichen Grundschule, eingebettet in eine bestehende Kooperation mit vielen etablierten Projektansätzen und langjähriger Zusammenarbeit

  • Fundierte Einarbeitung durch die jetzige Stelleninhaberin bzw. das Team und weitere Begleitung

  • 20h-Beschäftigungsverhältnis mit einer Vergütung angelehnt an TvöD Entgeltstufe 9

  • Einbindung in ein multiprofessionelles, engagiertes und kreatives Team

  • Große Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Arbeitsbereich

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Möglichkeit zum Homeoffice

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an maren.duesberg@raa-sachsen.de bis zum 25.07.2022.

Die Bewerbungsgespräche finden am 2. und 3. August 2022 in Bernsdorf statt.

Sollten Sie unsicher sein mit Ihrer Bewerbung oder allgemeine Fragen zur Ausschreibung haben, melden Sie sich gern bei uns.  

 

Information zum Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verwendet und gespeichert. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten wieder gelöscht. Die temporäre Speicherung erfolgt unter Anwendung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen gemäß Art. 32 DSGVO um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

 

Alle Beiträge sehen