Ein mehrsprachiges Hilfetelefon für Menschen in Dresden

0351 850 75 222

Wir sind zu jeder Zeit auf Deutsch und Englisch erreichbar.

Wir sind auf Arabisch zu diesen Zeiten erreichbar:

Mittwoch und Freitag von 18:00 Uhr – 09:00 Uhr am nächsten Tag

Samstag und Sonntag von 15:00 Uhr – 09:00 Uhr am nächsten Tag

Wie helfen wir?

Wir hören Ihnen zu und unterstützen Sie!

Sie benötigen Hilfe, aber die Polizei versteht Sie nicht?

Sie benötigen Hilfe, aber der Rettungsdienst versteht Sie nicht?

Wir helfen in Notfällen!

Wir vermitteln Ihren Notruf an die Polizei (110).

Wir vermitteln Ihren Notruf an den Rettungsdienst (112).

Sie suchen Unterstützung für ein alltägliches Problem?

Sie kennen sich nicht so gut in Dresden und in der Umgebung aus?

Wir bieten Informationen zu ihrem Problem.

Wir vermitteln an die richtige Beratungsstelle für ihr Problem.

Sie möchten Ihr alltägliches Problem nicht am Telefon besprechen?

Wir beantworten Ihre Anfrage gern per E-Mail: info@helpline-dresden.de

Sie möchten, dass Ihnen geglaubt wird?

Wir stehen auf ihrer Seite und nehmen Ihr Problem ernst.

Sie möchten Informationen zu Ihrer Person schützen?

Sie haben Angst, dass ihr Problem öffentlich bekannt wird?

Wir behandeln jeden Anruf vertraulich.

Wenn Sie es wünschen, bearbeiten wir Ihre Anfrage anonym.

Sie müssen keine Angaben zu Name, Adresse, Alter, Herkunft oder zu ähnlichen Daten machen.

Es sei denn sie brauchen Hilfe von der Polizei oder dem Rettungsdienst.

In diesen Fällen werden Sie von der Polizei oder dem Rettungsdienst nach Name, Standort und Verletzungen gefragt.

Das sollten Sie wissen:

Die Projektleitung bildet Freiwillige aus. Diese übernehmen die Telefonschichten.

Die Projektleitung dokumentiert diskriminierende und rassistische Vorfälle.

VK_Vorderansicht_2019.jpg