3695 Einträge in der gesamten Chronik

: Leipzig - Grünau (Stadt Leipzig)

Erneut Angriff auf Abgeordnetenbüro

Schon zum zweiten Mal wurde in diesem Jahr ein Büro des Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann (Die LINKE) angegriffen. Er selbst teilte ein Bild von einer vermutlich durch Steinwürfe zerstörten Scheibe und schreibt dazu, dass ihn auch der neuerliche Angriff nicht einschüchtere und er sich weiter für eine "bunte und demokratische Stadt" einsetzen werde. 

Quelle: Betroffener

Weiterlesen …

: Taucha (Nordsachsen)

Hakenkreuz an TRAM

"Unbekannte bringen an der Scheibe der TRAM 7 ein Hakenkreuz an. Dieses wurde gegen 14 Uhr bei einer Fahrt Richtung Böhlitz-Ehrenberg bemerkt."

Quelle: Chronik.LE

Weiterlesen …

: Leipzig - Möckern (Stadt Leipzig)

Sachbeschädigungen am LINKEN-Büro

An ein Bürgerbüro der Partei Die LINKE wurden die Worte "Lügenlinke", "Lügenmeister" und ein hakenkreuzähnliches Symbol festgestellt. Außerdem lässt ein Brandfleck auf den Gebrauch von einem Feuerwerkskörper schließen. Die Abgeordneten Falken und Pellmann schreiben dazu: "Dieser Angriff auf unser gemeinsames Büro in der Nähe des Jobcenters ordnet sich nahtlos in die jüngste Serie von Bedrohungen, Einbruchsversuchen oder gar den Brandanschlag gegen das Auto von Sören Pellmann ein. Damit wird deutlich, dass sich das gesellschaftliche Klima auch in Leipzig weiter verschärft und die extrem Rechte ihre Einschüchterungsversuche gegen linke Abgeordnete offenkundig verstärkt."

Quelle: Polizei, Presse

Weiterlesen …

: Taucha (Nordsachsen)

Abschied mit Hitlergruß

Zur Mittagszeit fuhren drei Personen mit der S-Bahn von Leipzig Richtung Eilenburg. Ein Mann aus der Gruppe verabschiedete sich beim Ausstieg in Taucha mit dem Zeigen des Hitlergrußes. Die beiden anderen fuhren in Richtung Eilenburg weiter. 

Quelle: AugenzeugInnen

Weiterlesen …

: Pirna (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Scheibe bei Kultur- und Bildungsverein eingeworfen

In der Nacht von Freitag auf Samstag warfen Unbekannte die Scheibe der Eingangstür zur K²-Kulturkiste ein. Die Kulturkiste wird seit 2012 vom Kultur- und Bildungsverein AKuBiZ e.V. betrieben. Neben Vorträgen und Seminaren finden in den Räumlichkeiten regelmäßig Ausstellungen und andere Kulturveranstaltungen statt. 

Quelle: Pressemitteilung AKuBiZ e.V.

Weiterlesen …