Leipzig - Südvorstadt

"Heil Hitler" und Steinwurf

Laut der Leipziger Polizei rief ein Mann erst "Heil Hitler", beleidigte Passanten und schlug anschließend gegen einen besetzten Bus und randalierte. Dabei soll er auch einen Stein auf eine 16-Jährige geworfen haben. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen jedoch relativ schnell stellen und mit auf die Wache nehmen. Sie stellten einen Atemalkoholwert von über 2 Promille fest. 

Quelle: Polizei

Zurück