Leipzig - Möckern

Sachbeschädigungen am LINKEN-Büro

An ein Bürgerbüro der Partei Die LINKE wurden die Worte "Lügenlinke", "Lügenmeister" und ein hakenkreuzähnliches Symbol festgestellt. Außerdem lässt ein Brandfleck auf den Gebrauch von einem Feuerwerkskörper schließen. Die Abgeordneten Falken und Pellmann schreiben dazu: "Dieser Angriff auf unser gemeinsames Büro in der Nähe des Jobcenters ordnet sich nahtlos in die jüngste Serie von Bedrohungen, Einbruchsversuchen oder gar den Brandanschlag gegen das Auto von Sören Pellmann ein. Damit wird deutlich, dass sich das gesellschaftliche Klima auch in Leipzig weiter verschärft und die extrem Rechte ihre Einschüchterungsversuche gegen linke Abgeordnete offenkundig verstärkt."

Quelle: Polizei, Presse

Zurück