Dresden Friedrichstadt

Gruppe aus fahrendem Auto mit Paintballkugeln beschossen

Am Montagabend wurde eine Personengruppe auf der Weißeritzstraße aus einem fahrendem Auto mit Paintballkugeln beschossen. Dabei wurde ein 20-jähriger Mann syrischer Herkunft getroffen. Seine Verletzung musste medizinisch versogt werden. Auch die Fassade des Kulturtreffs "Forum Dialog" in der Hartigstraße wurde kurze Zeit später mit Paintballkugeln verschmutzt.

Quelle: Polizei, Presse

Zurück