238 Einträge in der Chronik

: Bautzen (LK Bautzen)

Antisemitische Beleidigungen bei Gedenken an Reichspogromnacht

Während einer Gedenkandacht der evangelischen St. Petri-Gemeinde anlässlich des Jahrestages der Reichspogromnacht kam es zu antisemitischen Zwischenfällen. Teilnehmende der Andacht wurden sowohl von vorbeilaufenden Jugendlichen, als auch aus einem vorbeifahrenden Auto antisemitisch beleidigt und zum Teil fotografiert. Das Dezernat Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Volksverhetzung aufgenommen. 

Quelle: Polizei, Presse, Augenzeug_innenbericht

Weiterlesen …

: Hoyerswerda (LK Bautzen)

Hakenkreuze auf Spielplatz geschmiert

Im Bereich Albert-Schweizer- und Ernst-Heim-Straße beschmierten Unbekannte einen Spielplatz mit Hakenkreuzen. Außerdem wurde eine Matallpyramide mit dem Symbol verunziert.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Neschwitz (LK Bautzen)

Briefkasten von Flüchtlingspaten mit Kot beschmiert

In der Nacht von Samsatg auf Sonntag bechmierten Unbekannte den Briefkasten der Patenfamilie eines syrischen Flüchtlings mit Kot. Doch damit nicht genug: Die Täter besprühten den Briefkasten sowie eine Zeitungsrolle mit dem Kürzel "IS" und hinterließen einen Eimer gefüllt mit den Gedärmen, den Flügeln und dem Kopf einer Gans.

In der selben Nacht wurden in Neschwitz außerdem der Schriftzug "No Islam" sowie ein Kreuz gesprüht.

Quelle: Augenzeug_inbericht

Weiterlesen …

: Bautzen (LK Bautzen)

Hakenkreuze an Skaterbahn gesprüht

Unbekannte besrpühten die Skaterbahn auf der Otto-Nagel-Straße mit zwei Hakenkreuzen sowie dem Schriftzug "Hitler".

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Bautzen (LK Bautzen)

Flugblatt zu angeblichem Moscheebau verbreitet

Unbekannte brachten in Bautzen sowie im Internet ein Flugblatt in Umlauf, das vorgeblich im Namen des Oberbürgermeister und des SPD-Ortsverbandes den Bau einer "Großmoschee" am Lauengraben ankündigt.

Weiterlesen …

: Bautzen (LK Bautzen)

Rechte Parole bei Gedenkveranstaltung

Während einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Ausschreitungen auf dem Batzner Kornmarkt im September 2016 äußerte ein 28-Jähriger gegenüber Polizeibediensteten eine verbotene rechtsmotivierte Parole und leistete anschließend Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Quelle: Polizei

 

Weiterlesen …

: Doberschau-Gaußig (LK Bautzen)

Hakenkreuz gesprüht

Im Ortsteil Oberschau besprühten Unbekannte einen Stromkasten und einen Kleidercontainer mit verschiedenen Parolen sowie einem spiegelverkehrten Hakenkreuz.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Bautzen (LK Bautzen)

Reifen von Wahlhelfern zerstochen

Während zwei Wahlhelfer der Partei Die Linke im Bautzner Stadtgebiet Plakate aufhingen, wurden die Hinterreifen ihres Autos zerstochen.

Quelle: Polizei, Presse

Weiterlesen …

: Hoyerswerda (LK Bautzen)

Schule mit rechten Symbolen beschmiert

Zwischen Montag und Dienstag wurde das Gelände einer Schule auf der Dietrich-Bonhoeffer-Straße mit Hakenkreuzen und anderen verfassungsfeindlichen Schriftzügen besprüht.

Quelle: Polizei

Weiterlesen …

: Bautzen (LK Bautzen)

Kirche mit rechten Schriftzügen besprüht

Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag besprühten Unbekannte die Fassade der Maria- und Marthakirche auf der August-Bebel-Straße mit zwei rechten Schriftzügen. Unter anderem wurde "NS-Zone" an das Gebäude geschmiert.

Quelle: Polizei, Presse

 

 

 

Weiterlesen …