07.02./08.02. Kundgebung und Podiumsdiskussion

veröffentlicht am

„Alltag und Rassismus im Landkreis Leipzig“

Seit etwa zwei Jahren steigen Angriffe auf Menschen stark an, die als fremd wahrgenommen werden. Diese reichen von Parolen an Häuserwänden über verbale Attacken bis zu körperlicher Gewalt und Brandanschlägen auf Gemeinschaftsunterkünfte von Asylbewerber*innen. Das Ausmaß solcher Taten (nicht nur) in Sachsen ist erschreckend. Der Landkreis Leipzig macht hier – leider – keine Ausnahme.

Die Vertreter*innen der landkreisweiten Initiative Runder Tisch Migration möchten in zwei öffentlichen Veranstaltungen diese Problematik thematisieren.

Dazu laden wir Sie recht herzlich ein!

 

Kundgebung und Ausstellung

7. Februar 2017, 15.00 Uhr – 16.00 Uhr

(die Ausstellung ist bereits ab 10.00 Uhr in der Bornaer Innenstadt aufgebaut)

Borna, Markt / Ecke Reichsstraße

Grußworte

Petra Köpping, Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

Simone Luedtke, Oberbürgermeisterin der Stadt Borna

 

Podiumsdiskussion

8. Februar 2017, 18.00 – 20.00 Uhr

Borna, Stadtkulturhaus / Foyer

Politiker*innen des Landkreises diskutieren, wie mit Rassismus und der rassistisch motivierten Gewalt im Landkreis umgegangen werden kann:

  • Markus Bergfurth, Vorsitzender des SPD Kreisverbandes Leipzig
  • Tobias Burdukat, Kreisrat - Freie Wähler
  • Oliver Fritzsche, MdL und Kreisrat - CDU - angefragt
  • Kerstin Köditz, MdL und Kreisrätin  - Die Linke
  • Lena Nowak, Mitarbeiterin im Team Leipzig der RAA Sachsen e. V.

Moderation: Michael Kraske (Freier Journalist)

Zurück