Dresden Leuben

Angriff auf Linkspartei-Mitglieder

Am Sonntag sind nahe der Operette in Dresden Leuben zwei Mitarbeiter_innen der Linkspartei von zwei Männern und einer Frau attackiert wurden. Der Mann und die Frau hingen Plakate für eine Bürgersprechstunde auf, als die drei sich mit den Worten näherten: "Den Scheiß brauchst du hier gar nicht aufzuhängen, Leuben bleibt national." Dann zerrissen die Täter mehrere Plakate, rempelten den Mann an, traten nach ihm und verfolgten ihn, als er flüchtete. Auch die Frau wurde bedroht

Sächsische Zeitung

Zurück